Widerrufsrecht

Widerrufsrecht


Sie haben als Verbraucher das Recht, Ihre Willenserklärung für das Rechtsgeschäft (den Kauf bei uns) innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Sie brauchen dafür keine Gründe anzuführen. Sind Sie selbständig und ist das abgeschlossene Rechtsgeschäft ganz oder überwiegend Ihrem selbständigen Bereich zuzuordnen, dann haben Sie kein Widerrufsrecht.

Die Frist beginnt frühestens ab dem Tag,

an dem Sie oder eine von Ihnen bevollmächtigte Person die Ware in Besitz erhalten haben. Wenn die Bestellung in mehreren Teillieferungen erfolgt, beginnt die Frist mit der Inbesitznahme der letzten, abschließenden Lieferung.

Wenn Sie Ihre Willenserklärung widerrufen möchten, müssen Sie uns innerhalb der genannten 14-Tage-Frist schriftlich (also nach Ihrer Wahl per Post, Fax oder E-Mail) an

La Fourchette Tricolore
Isabelle Schilder
Hanauer Landstrasse 48
60314 Frankfurt am Main
Telefon: 069-9505 8141

oder per E-Mail: info@la-fourchette-tricolore.com

oder per Fax: 069-9505 8191

erklären, dass Sie Ihre Willenserklärung widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Aber aus der Erklärung muss der Entschluss des Verbrauchers zum Widerruf des Vertrages eindeutig hervorgehen. Um die Frist zu wahren, reicht es aus, wenn Sie Ihre Erklärung vor Ablauf der Frist an uns absenden.
Folgen des Widerrufs:

Ab Zugang Ihrer Widerrufserklärung bei uns haben Sie einen Anspruch darauf, dass wir Ihnen unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen, alle von Ihnen bis dahin geleisteten Zahlungen (inklusive der Lieferkosten) zurückerstatten. Haben Sie nur für einen Teil der Bestellung den Widerruf erklärt, dann besteht Ihr Rückerstattungsanspruch nur für diesen entsprechenden Teilbetrag der Gesamtrechnung, ohne die Lieferkosten. Die Zahlung erfolgt an die Bankverbindung, unter der Sie an uns geleistet haben. Für diese Rückerstattung werden von uns keine Kosten geltend gemacht. Sie wiederum haben die Pflicht, uns die Ware, auf die sich der Widerruf bezieht, ebenfalls unverzüglich, spätestens binnen 14 Tagen, gerechnet ab dem Tag des Widerrufs, an uns entweder zurückzusenden oder bei uns zurückzugeben. Sie wahren diese Frist, wenn Sie die Ware entweder innerhalb der 14-Tage-Frist an uns absenden oder bei uns zurückgeben. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung/Rückgabe haben Sie zu tragen.

Für einen Wertverlust der gelieferten Ware haben Sie dann aufzukommen, wenn dieser auf einem Umgang mit der erhaltenen Ware zurückzuführen ist, welcher zur Prüfung der Beschaffenheit nicht notwendig ist.
Bis zum Zurückerhalt der Ware oder Ihrem Nachweis der erfolgten Rücksendung haben wir das Recht, die Rückzahlung des an Sie zu erstattenden Geldbetrages zu verweigern.
Ausschluss des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Vorstehende Regelungen zum Widerruf beziehen sich auf mangelfreie Waren. Im Falle mangelhafter Lieferungen sind Ihre Ansprüche hieraus, so etwa die aus Gewährleistung, hiervon nicht berührt. 

Share by: